Entwicklung des Trinkwasserverbrauchs

 | In den letzten Jahren ist der Trinkwasserverbrauch pro Einwohner und Tag gesunken. Ein bewussterer Umgang und neuste Technik sind die Ursachen.

In den 90er Jahren betrug der Wasserbrauch in der Gemeinde Murten noch über 300 Liter pro Person und Tag. 2017 waren es durchschnittlich nur noch 252 Liter – eine erfreuliche Entwicklung. Der bewusste Umgang mit Wasser ist sehr wichtig für unsere Umwelt. Als Versorger, dem eine schonende Nutzung der Ressourcen wichtig ist, freut uns das sehr.

Die Reduktion des Wasserverbrauchs kann weitergehen, ohne dabei an Komfort zu verlieren. Moderne Wasserspartechniken finden vermehrt Einsatz in den Haushalten: Spül- und Waschmaschinen sind viel effizienter geworden und es werden wassersparende Armaturen genutzt.

© 2020 Industrielle Betriebe Murten - Alle Rechte vorbehalten.