Strom für die Region Murten

Unser Strom für Murten ist regional, nachhaltig und zuverlässig. Damit sorgen wir für die Energie, die Sie für Ihr Leben brauchen.

Energie für Ihr Zuhause

Das Murtenbiet ist unsere Heimat und die von IB-Murten. Darum versorgen wir Sie zuverlässig mit Strom.

Als Elektrizitätsversorger der Gemeinden Murten, Merlach und Muntelier versorgen wir über 8’000 Einwohner mit Strom. Die elektrische Energie aus unserem Verteilnetz stammt zu 100 % aus erneuerbaren Quellen – für uns selbstverständlich, um die Energiewende weiter voranzutreiben. Denn wir übernehmen Verantwortung für Sie und für die Region Murten.

Für Privatkunden bieten wir drei verschiedene Stromtarife an: SolarMurten, AquaSuisse und AquaEuro. Hier finden Sie den Stromtarif, der zu Ihren individuellen Bedürfnissen passt. Haben Sie Fragen zu Ihrem Stromtarif? Oder wollen Sie unabhängiger werden? – Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne.

Unsere Stromtarife 2022 in der Übersicht

SolarMurten

100% Solarstrom aus dem Murtenbiet

Mit SolarMurten fördern Sie Solarstrom aus Meyriez, Muntelier und Murten. Ihren Beitrag investieren wir konsequent in die Solarstromproduktion im Murtenbiet.

  • 100% aus Solarstrom
  • 100% aus dem Murtenbiet
  • 100% nachhaltig

CHF 94.– pro Monat*
nur CHF 7.– mehr als mit AquaSuisse
(*bei Verbrauch von 4'500 kWh/Jahr)

Meine Sonne. Mein Strom.

AquaSuisse

100% Wasserkraft aus der Schweiz

Mit unserem Standardprodukt AquaSuisse unterstützen Sie Wasserkraft aus der Schweiz. Ihren Beitrag investieren wir vollumfänglich in Schweizer Strom aus Wasserkraft

  • 100% Wasserkraft
  • 100% aus der Schweiz
  • 100% nachhaltig

Mit CHF 87.– pro Monat*
nur CHF 7.– weniger als mit SolarMurten
(*bei Verbrauch von 4'500 kWh/Jahr)

AquaEuro

100% Wasserkraft aus Europa

Mit AquaEuro fördern Sie Wasserkraft aus Europa. Ihren Beitrag investieren wir in Strom aus europäischer Wasserkraft.

  • 100% Wasserkraft
  • 100% aus Europa
  • 100% nachhaltig

Mit CHF 85.– pro Monat*
nur CHF 2.– weniger als mit AquaSuisse
(*bei Verbrauch von 4'500 kWh/Jahr)

Unsere Stromtarife 2021 in der Übersicht

nVIROtop

Der ökologische Strom aus der Schweiz

nVIROtop ist 100 % ökologischer Strom aus der Schweiz. Die Stromproduktion aus Sonne, Wind, Wasser und Biomasse schont die natürlichen Ressourcen und damit die Umwelt.

  • aus Sonne, Wind, Wasser und Biomasse
  • 100% Ökologisch
  • 100% Schweizer Strom

nVIRO

Der Standartstrom aus 100% Wasserkraft

nVIRO ist 100 % erneuerbare elektrische Energie aus europäischer Wasserkraft. Mindestens 30 % des erzeugten Stroms stammt aus der Schweiz. Dies ist unser Standardtarif.

  • 100% erneuerbar
  • 100% aus Wasserkraft
  • 100% aus Europa, min. 30% aus CH

nBASIC

Der thermisch produzierte Strom

nBASIC ist nicht erneuerbare Energie (ohne Atomkraft) aus modernsten Kraftwerken in Europa. Bei der Verbrennung von Gas wird günstiger Strom mit einem hohen Wirkungsgrad produziert.

  • aus Gas, ohne Atomkraft
  • nicht erneuerbar
  • 100% aus Europa

Eigenen Strom produzieren

Sie möchten mit ihrer eigenen Photovoltaikanlage Energie produzieren? Dabei unterstützen wir Sie gerne.

Wir bei IB-Murten setzen auf erneuerbare Energien. Der tragende Pfeiler ist hierbei der Solarstrom. Auch Sie können mit Photovoltaikanlagen eigenen Strom produzieren und damit aktiv zur Energiewende beitragen. Und wenn Sie Ihren eigenen Solarstrom nicht verbrauchen, wird er ins Netz eingespeist und Sie werden von uns vergütet. Wie das geht? Von uns erfahren Sie alles Notwendige dazu.

Mehr zum Thema Photovoltaik

 

Häufig gestellte Fragen

  • Bis anhin hatte ich nVIRO, welches Produkt werde ich 2022 erhalten?

    Kunden die nVIROtop gewählt haben, erhalten ab 01.01.2022 das Produkt SolarMurten. nVIRO Kunden erhalten AquaSuisse und nBasic Kunden AquaEuro. Gerne können sie aber jeweils zu Beginn einer neuen Abrechnungsperiode in Ihren gewünschten Tarif wechseln. Üblicherweise ist dies per 01.01. und per 01.07.

  • Wird mit den neuen Produkten auch der Strom teurer?

    Nein. Die Tarife mussten von 2021 auf 2022 zwar angehoben werden, dies hat aber nichts mit der Qualität zu tun. Die Hauptgründe für die Tarifanhebung sind Vorliegernetzkosten (Netznutzung), Beschaffungskosten (Energie) und Veränderung der sogenannten Deckungsdifferenzen.

  • Erhalte ich bei SolarMurten nur Strom wenn die Sonne scheint?

    Wenn Sie sich für SolarMurten entscheiden, unterstützen sie die Produktion von Solarstrom im Murtenbiet. Die Energiemenge, die Sie insgesamt übers Jahr beziehen wird im selben Zeitraum auch wirklich von PV Anlagen in unserem Versorgungsnetz produziert. Aber nicht zwingend, dann wenn Sie diese verbrauchen.

  • Wie viele Rechnungen werden pro Jahr verschickt?

    Es werden vier Rechnungen für Strom- und für Trinkwasserbezüge gestellt:

    Sowohl für den Strombezug als auch für den Trinkwasserbezug stellen wir unseren Kunden normalerweise vier Rechnungen pro Jahr zu. Davon zwei Akontorechnungen und zwei Halbjahres-Schlussabrechnungen – diese auf Basis der Zählerablesungen. Grossverbraucher mit einem Strombezug ab ca. 50'000 kWh/Jahr erhalten monatlich Rechnungen.

  • Wird der Strom bei einem Mieterwechsel abgeschaltet?

    Nein, der Strom wird nicht abgeschaltet.

    Der Strom wird zum Ende Ihres Mietvertrages abgelesen, damit eine korrekte Abrechnung erstellt werden kann. Auch kann so eine Abgrenzung zu einem eventuellen Nachmieter erfolgen. Wichtig ist, dass sie uns den Mieterwechsel frühzeitig melden. Alles Weitere wird von uns in die Wege geleitet.


    Mieterwechsel melden

  • Wie wird zwischen Hoh- und Niedertarif unterschieden?

    Der Hochtarif (HT)gilt tagsüber von 06.00 - 22.00 Uhr. Der Niedertarif gilt von 22.00 - 06.00 Uhr. So werden beispielsweise Elektroboiler oft während der Nacht mit günstigerem Strom neu aufgeheizt. Spül- und Abwaschmaschinen können idealerweise ebenfalls nach 22.00 Uhr laufen gelassen werden.

© 2021 Industrielle Betriebe Murten - Alle Rechte vorbehalten.