Aktuelle Meldungen

Sehen Sie hier alle aktuellen Meldungen auf einen Blick. Haben Sie eine Störung oder einen Ausfall festgestellt? Gerne nehmen wir Ihre Meldung entgegen.

  • NEUE STROMTARIFE 2021
    31.08.2020

    Die Kundinnen und Kunden von IB-Murten konnten in den vergangenen Jahren regelmässig von sinkenden Energietarifen profitieren. Nächstes Jahr steigen die Tarife leicht an, weil IB-Murten die höheren Kosten für die Energiebeschaffung nicht mehr vollständig durch tiefere Netznutzungstarife kompensieren kann.

  • AUFHEBUNG / VERUNREINIGUNG DES TRINKWASSERS IN SALVENACH
    05.08.2020

    Am Freitag, 31. Juli 2020, wurde in einer Wasserprobe in Salvenach Enterokokken nachgewiesen. Die Probe stammte vom Reservoir Eichelried. Das kantonale Amt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (LSVW) hat daraufhin verfügt, dass:

    1. bis auf Weiteres eine Chlorierung zu erfolgen hat;
    2. alle Wasserbezüger von Salvenach zu informieren sind, dass das Wasser vor Gebrauch abgekocht werden muss.

    Alle Anlagenteile von Eichelried wurden daraufhin gereinigt und desinfiziert. Am Montag wurden erneut Wasserproben entnommen, die alle keine Enterokokken aufwiesen. Am Mittwoch hat uns das kantonale Amt mitgeteilt, dass die erlassene Aufforderung, dass Wasser vor Gebrauch abzukochen, ab sofort aufgehoben ist.

    Wir bitten die Konsumentinnen und Konsumenten für die entstandene Situation um Entschuldigung und bedauern die daraus entstandenen Umtriebe.

  • INFORMATION ZUM TRINKWASSER
    03.07.2020

    Chlorthalonil ist ein seit vielen Jahren verwendetes und in der Schweiz seit Januar 2020 verbotenes Fungizid. Seither gilt für Chlorothalonil und deren Abbauprodukte (Metaboliten) der Höchstwert von 0.1 Mikrogramm pro Liter (μg/l) gemäss der Lebensmittelgesetzgebung (TBDV). Das Problem der Chlorthalonil-Metaboliten ist relativ neu und betrifft das gesamte Schweizer Mittelland von Genf bis zum Bodensee.

    Die letzten vom Amt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (LSVW) durchgeführten Analysen haben teilweise Überschreitungen der Grenzwerte ergeben. Sie erfahren mehr unter der Rubrik Wissen / Wie viele Fremdstoffe sind im Trinkwasser

Pikettdienst der IB-Murten

Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar, um eine einwandfreie Versorgung zu gewährleisten – auch ausserhalb unserer Öffnungszeiten. Bitte melden Sie uns Störungen oder Ausfälle im Strom- oder Wassernetz sowie bei Elektroinstallationen telefonisch.

Pikettdienst: 026 672 92 22

So gehen Sie bei Störungen und Ausfällen vor

Es kann immer wieder zu unvorhergesehenen Störungen oder Ausfällen kommen. Die IB-Murten ist rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Haben Sie keinen Strom?

Überprüfen Sie zunächst, ob ihr Nachbar Strom hat. Wenn ja, handelt es sich wahrscheinlich um ein Problem mit den Sicherungen. Wenn das ganze Haus ohne Strom ist, kann es sich um ein Problem beim elektrischen Anschluss des Hauses handeln. Kontrollieren Sie die Sicherung des Hausanschlusses und kontaktieren Sie den Hauswart oder die IB-Murten.

Bemerken Sie eine Wasserpanne oder einen Leitungsbruch?

Ereignet sich die Wasserpanne im Gebiet der Gemeinde Murten oder Merlach, können Sie uns direkt anrufen. Im Gebiet der Gemeinde Muntelier kontaktieren Sie bitte die Firma Schwaar AG (026 670 25 96) oder bei Nichtbeantwortung Herrn Benjamin Schwab (076 395 71 44). Ist bei einem Leitungsbruch die Wasserzuleitung zu Ihrem Gebäude betroffen, hilft Ihnen unser Merkblatt dabei, wie Sie vorgehen können.

Merkblatt Wasserleitungsbruch (PDF)

© 2020 Industrielle Betriebe Murten - Alle Rechte vorbehalten.