Wasser für die Region Murten

Unser Wasser für das Murtenbiet lässt Sie nicht auf dem Trockenen sitzen. Denn wir kümmern uns um die Wasserversorgung, die Sie für Ihr Leben brauchen.

Ihr Wasserversorger für Murten

IB-Murten versorgt die Einwohner in Murten, Muntelier und Meyriez mit kostbarem Trinkwasser.

IB-Murten gewinnt, speichert und sichert den Zugang zu Trinkwasser für über 9’000 Einwohner im Raum Murten. Um die gesamte Wasserversorgung sicherzustellen, fördern wir rund 880’000 m³ (1 m³ = 1000 l Wasser) Wasser pro Jahr. Unser Netzwerk für den Trinkwasserbezug ist optimal ausgebaut. Dank der verschiedenen Quellen ist die Versorgungssicherheit für das Murtenbiet als sehr hoch einzuschätzen.

Als Wasserversorger achten wir stets auf höchste Qualität. Unser Wasser wird streng nach den gesetzlichen Vorgaben gewonnen, behandelt und aufbereitet. Etwa 60 Mal im Jahr entnehmen und untersuchen wir Proben, um einwandfreies Trinkwasser für Sie sicherzustellen. Das Wasser für die Region Murten ist mit 20.7 bis 44.1 französische Härtegrade als mittelhart bis sehr hart einzustufen.

Wie setzt sich das Wasser der Region Murten zusammen?

IB-Murten versorgt die Region mit aufbereitetem Seewasser sowie mit Quell- und Grundwasser.

In der Schweiz wird die Trinkwasserversorgung der Bevölkerung durch Quellwasser, Grundwasser und oberirdische Gewässer sichergestellt. Auch die IB-Murten bezieht ihr Wasser aus diesen drei Ressourcen. Das Trinkwasser für das Versorgungsgebiet der IB-Murten setzt sich zusammen aus 60 % Seewasser, 20 % Quellwasser und 20 % Grundwasser.